Dienstag, 18. September 2018

Auf zum Kirchentag - hoffentlich

Gestern habe ich unsere Bewerbung für das Zentrum Jugend beim Kirchentag in Dortmund abgeschickt.
Unabhängig davon kommt heute eine Mail rein, die uns ausdrücklich ermutigt, uns zu bewerben und uns Unterstützung abietet.
Dass passt doch super! Ich freue mich über die vielfältige Unterstützung, die wir bekommen. So macht die Arbeit Spaß!

Montag, 10. September 2018

Da ist das Ding!

Heute konnte endlich der Wagen abgeholt werden. Am 22.9. bei der eXtrazeit werden wir den "Bau" unserer kleinen Dingens-Kirche beginnen. Der Turmbau zu Boele steht an und das Bemalen der Sitzgelegenheiten.
In den Pausen nehmen wir uns Zeit für etwas Musik und Kurzgespräche mit Gott.



Freitag, 7. September 2018

Alles geregelt

Es ist tatsächlich soweit: Der Bauwagen ist angemeldet und kann abgeholt werden. Dem ersten Einsatz am 22.9. bei der eXtrazeit steht nichts mehr im Wege. Irgendwie kann ich es fast nicht glauben, aber die Kirche kommt ins Dorf.

Gerade eben ist auch die Spardose fertig geworden.

Montag, 3. September 2018

Wir bauen eine Spardose


Bis zum Ende der Woche wollen wir eine Spardose bauen.
Das Modell davon ist schon fertig.

Dienstag, 28. August 2018

Erste Termine für die Dingens-Kirche

Ende dieser Woche soll der Bauwagen bei uns eintreffen und es gibt schon Pläne für erste Einsätze und Bauprojekte der Dingens-Kirche:

  • 22.9.2018: eXtrazeit der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen an der Melanchthon-Gemeinde, Schwerter Straße 122, Hagen-Boele.
  • 15.10. bis 19.10.2018: Ausbildung Ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen in Oer-Erkenschwick.
  • 9.3.2019: Konfitag im Kirchenkreis Schwelm.

25% der Spenden sind erreicht.

Hurra! Die ersten 25% an Spenden sind erreicht. Herzlichen Dank an alle Unterstützer! Erzählt weiter Euren Freunden und Verwandten von dem Projekt und bestellt Werbematerial bei mir [markus-wessel*ev-jugend-hagen.de] *=@

Freitag, 27. Juli 2018

Ein Parkplatz wird zur Bau-Stelle

Es darf gebaut werden! Das Presbyterium der Auferstehungskirchengemeinde hat beschlossen, dass sie einen Parkplatz am Gemeindehaus für den Bau und als Standort für die Dingens-Kirche zur Verfügung stellt. Herzlichen Dank dafür!